Behandlung

Die 3 Säulen unserer Behandlung:

  • Verständnis: Vor jeder Untersuchung wollen wir verstehen, wie und wo das Problem entstanden ist.
  • Untersuchung: Eine gründliche, körperliche Untersuchung ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Diagnostik.
  • Erfahrung: Unser Praxisteam verfügt über langjährige Erfahrungen und setzt diese gezielt ein. 

Unser Vorgehen bei der Diagnostik

  1. Basisdiagnostik
  2. Apparative Diagnostik
  3. Bewegungsanalyse

Siehe auch die Seite Untersuchungen

Behandlungsfelder

Wir sind als orthopädische Arztpraxis spezialisiert auf Schmerzen und Funktionseinschränkungen des gesamten menschlichen Stütz- und Bewegungsapparates:

  • Wirbelsäule
  • Schultergelenk
  • Ellenbogengelenk
  • Hand
  • Kniegelenk
  • Hüftgelenk
  • Fuß- und Sprunggelenk

Therapiespektrum

Konservative Therapie

  • Manuelle Therapie
  • punktuelle Schmerztherapie
  • intravenöse Schmerztherapie
  • Akupunktur
  • psychosomatischer Therapieansatz
  • Analgetika
  • Zuweisung zu: Physiotherapie, Ostheopathie, Neuraltherapie

Operative Therapie

  • Implantation von Oberflächenersatz des Kniegelenkes (Künstliches Kniegelenk, vollständig und Teilprothesen)
  • Athroskopie Kniegelenk (Meniskussanierung, Knorpelchirurgie, Kreuzbandersatz)
  • Arthroskopie Schultergelenk (Behandlung von Einengungssysndromen und Rotatorenmanschettendefekten, Gelenkstabilisierung)
  • Sanierung von Nervenengpasssyndromen wie Karpaltunnelsyndrom, Sulcus Ulnaris Syndrom, Sehnenegpasssyndrom
  • operative Sanierung von Reizsyndromen im Sehenansatzbereich (Tennisarm, Golferarm)
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Kontraktion im Hohlhandbereich